Sponsoring

Sachspende für die Freiwillige Feuerwehr Wattenberg

Die Ausrüstung der Feuerwehr Wattenberg wurde mit einem sogenannten „Spineboard“ – übersetzt Wirbelsäulenbrett – um ein zeitgemäßes und modernes Rettungsgerät erweitert. Aufgrund des simplen Handlings findet das Spineboard immer mehr Anwendung im Rettungs- und auch Feuerwehrwesen. Dieses moderne Rettungsgerät ist eine Trage, welche sich für die Rettung von Personen aus unwegsamem Gelände wie auch für die Rettung von schwerverletzten Personen nach einem Verkehrsunfall mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung eignet. Sie ermöglicht eine schonende Rettung und achsengerechte Lagerung der zu bergenden Person. Schmadl Christoph, Inhaber der Firma Christoph Bau, spendierte der Feuerwehr Wattenberg dieses moderne Rettungsgerät, ein herzliches Dankeschön für die großzügige Unterstützung.

v.l.: Kommandant OBI Schafferer Stefan, Schmadl Christoph,
Kommandant-Stellvertreter BI Markart Harald