Gemeinschaftsübung der Feuerwehrjugend in Wattens

Am Samstag, den 13. Oktober , fand in Wattens eine Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren des Abschnittes Wattens statt. Die vom Jugendbetreuer aus Wattens bestens vorbereitete Übung bestand aus mehreren Stationen. Unsere Jungfeuerwehrmänner hatten folgendes Szenario abzuarbeiten:  eine eingeklemmte Person aus einer Garage zu bergen. Um die verletzte Person überhaupt bergen zu können musste die Garagentür mit Gewalt aufgebrochen werden, die Person dann mittels Schaufeltrage aus der Arbeitsgrube gehoben und dem Roten Kreuz zur Erstversorgung übergeben werden.